Columbia TERREBONNE TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE TERREBONNE TERREBONNE Columbia wxXICnAqR Columbia TERREBONNE TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE TERREBONNE TERREBONNE Columbia wxXICnAqR Columbia TERREBONNE TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE TERREBONNE TERREBONNE Columbia wxXICnAqR Columbia TERREBONNE TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE TERREBONNE TERREBONNE Columbia wxXICnAqR Columbia TERREBONNE TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE TERREBONNE TERREBONNE Columbia wxXICnAqR Columbia TERREBONNE TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE TERREBONNE TERREBONNE Columbia wxXICnAqR

Columbia TERREBONNE TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE Columbia Columbia TERREBONNE TERREBONNE TERREBONNE Columbia wxXICnAqR

Ein aus Dubai kommendes Emirates-Flugzeug ist wegen mehrerer kranker Passagiere und Passagierinnen am New Yorker Flughafen zeitweise unter Quarantäne gestellt worden. Die 521 Menschen an Bord wurden nach der Ankunft zunächst wegen eines möglichen Grippe-Ausbruchs untersucht, teilte Bürgermeister Bill de Blasios Sprecher Eric Phillips gestern (Ortszeit) auf Twitter mit.

AP/Larry Coben

19 hätten sich wirklich als krank herausgestellt, zehn davon, darunter sieben Crew-Mitglieder, wurden in ein Krankenhaus gebracht. Alle anderen hätten die Maschine und den Flughafen verlassen können, bestätigte Emirates via Kurznachrichtendienst Twitter. Die Fluggesellschaft entschuldigte sich bei ihren Gästen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Woran die Menschen genau erkrankten, werde noch untersucht, hieß es. Erste Erkenntnisse deuteten auf Grippe hin, mit Symptomen wie Fieber, Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Husten. Medienberichten zufolge standen Feuerwehr, Krankenwagen, Polizei und Beamte und Beamtinnen des Heimatschutzministeriums am Flughafen John F. Kennedy bereit, um die Passagiere und Passagierinnen zu empfangen.

Schlaghose Pull amp;Bear Leopardenmuster mehrfarbig mit amp;Bear Pull vf0fxRtqCotton MODA VERO Shirt T Organic hellgrau qzIxIUwC A Stiefeletten 98 S kombi Klassische grün wxqrfCwY

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".

Wasserfeste Columbia TERREBONNE II MID OUTDRY Wanderstiefel mit verstärkenden Zehen- und Fersenbereichen. Die stabilisierenden Seitenelemente verleihen viel Halt und optimalen Schutz.



- gepolsterte Schaftkante

- Verschluss: Schnürung

- Schafthöhe an Gr. 42: ca. 13 cm

- Schaftweite an Gr. 42: ca. 32 cm

- Wechselfußbett

- strukturierte, rutschhemmende Profilsohle



Obermaterial: Leder

Futter: Textil

Decksohle: sonstiges Material (Synthetik)

Laufsohle: sonstiges Material (Gummi)